Günzburger Waldbad beendet erfolgreiche Saison

Mit gesponserten Liegestühlen bereitet sich beliebte Freizeiteinrichtung auf 2023 vor

Ein toller Sommer neigt sich langsam dem Ende entgegen und so endet auch
eine erfolgreiche Saison im Günzburger Waldbad. Am Sonntag, 11. September, heißt es für
die Besucherinnen und Besucher ein letztes Mal baden, rutschen und relaxen, bevor es für
die kälteren Jahreszeiten schließt. Nach zweijähriger Corona-Durststrecke mit vielen
Auflagen und Einschränkungen, die sich auch auf die Besucherzahlen ausgewirkt hatten,
zählt die Freizeiteinrichtung in ihrem 60. Jubiläumsjahr rund 110.000 Gäste. Die
Vorbereitungen für 2023 sind bereits in vollem Gange.

„Wir hatten einen Supersommer, fast durchgehend von Ende Juni bis Ende August“, freut
sich der Vorstand der Stadtwerke Günzburg KU, Lothar Böck. Neben den Besuchern aus
Günzburg und der Region konnten auch viele Gäste aus Leipheim empfangen werden, da
das dortige Bad momentan wegen Sanierung geschlossen hat. „Unser Waldbad ist ein
Generationenbad. Mit Angeboten wie Schwimmkursen für Kinder sowie einem
abwechslungsreichen Sportprogramm ist es attraktiv für alle Altersschichten“, sagt Böck.
Auch gastronomisch ist die Freizeiteinrichtung mit dem neuen Pächter von „Joe’s Biergarten
am Waldbad“, der noch bis Ende September geöffnet hat, gut aufgestellt. „Das Günzburger
Waldbad ist ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der Freizeitlandschaft Günzburgs
mit Kultcharakter“, findet auch Oberbürgermeister Gerhard Jauernig.

Für einen noch entspannteren Waldbad-Besuch spendierte die Sparkasse GünzburgKrumbach zehn Liegestühle, die am Becken und auf der Wiese verteilt zum Relaxen
einladen. „Die Liegestühle der Sparkasse kommen bei unseren Gästen sehr gut an und wir
freuen uns, wenn wir in der Saison 2023 weitere Entspannungsoasen anbieten können“,
sagt Stadtwerke-Vorstand Lothar Böck. Der nächste Sommer in Günzburg kann kommen!

So lässt es sich aushalten: Direktor der Sparkasse Günzburg-Krumbach
Daniel Gastl, Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und Vorstand der Günzburger Stadtwerke
KU Lothar Böck freuen sich auf die Waldbad-Saison 2023 mit neuen Liegestühlen.

Von Gabi Lipp Allgemein 0 Kommentare

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.